LieblingeTexte

„Gereizt, genervt, Schreibblockade, irrationale Überlegungen bezüglich einem Leben auf einer Insel, wahlweise mit M.“ Das habe ich gestern einer Freundin geschrieben, die mich gefragt hat, wie sich mein Travelblues gestaltet. Aber es ist nicht nur das, warum ich grimmig dreinblicke, es ist die Lücke in meiner Gesamtsituation.